5. FMT – Sommer-Edition

Balzer-Colonel-Classic-HB-Blinker-ForelleVeranstalter:
Interessenverein Fishermanstrail
Fischerei Alt Schwerin 
Wendorf 4
17214 Alt Schwerin

Kontakt:
Holger Schilder
holger.schilder [at] web.de

Start:
21. Juli 2018 0600 Uhr MESZ an der Fischerei Alt-Schwerin

Zielschluss: 1400 Fischerei Alt Schwerin

Strecke und Streckenführung:
51km um den Plauer See, weitgehend der Rad-Rundweg um diesen, ab Lenz den (für Radfahrer beschwerlichen) Uferweg und ab Plau am See rechts über MediClin Reha-Zentrum. Ab CTS-Campingplatz (Nordufer) über Uferweg bis Fischerei Alt-Schwerin. Ca. 25% befestigte Wege/ Straßen, alles weitere sind Waldwege und Single Trails.

Briefing: am Vorabend um 19.00 Uhr an der Fischerei Alt-Schwerin – in Verbindung mit einer Portion Pasta

Organisationsbeitrag:
bis 31. Mai 2018         – 40 EURO*
ab 01. Juni 2018        – 45 EURO*
* – 20% Nachlass für Studenten

Teilnahme/ Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt ab März über das Meldeformular.

Eine Bestätigung zur Teilnahme erhaltet ihr per Mail.

Teilnehmerlimit:
maximal 60 Läufer. Wenn das Limit erreicht ist, wird eine Warteliste eingerichtet.

Auszeichnung:
Fishermanstrail-Urkunde & -Medaille für jeden Finisher.
Die Ergebnisse werden veröffentlicht.
Die drei schnellsten LäuferInnen erhalten zu Rahmen und Motto passende Auszeichnungen

Leistungen:
Pastaparty am Vorabend
Frühstück am Lauftag
4 Verpflegungsstellen auf der Laufstrecke
GPS-Track*
Trail-Map*
Siegerehrung
Fishermanstrail-Finisher-Medaille und Urkunde

Startnummernausgabe:
Freitag, d. 20. Juli 2018, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr
Samstag, d. 21. Juli 2018, zwischen 5:00 und 5:45 Uhr,
im Restaurant „Forelle“ an der Fischerei Alt Schwerin

Auf der Laufstrecke erfolgen keine Absperrungen im öffentlichen Verkehrsraum. An Straßenüberquerungen bzw. -passagen sind die Teilnehmer für ein sicheres und StVO-konformes Verhalten selbst verantwortlich!

Verpflegungsstationen (VP):
Es werden 4 Verpflegungsstationen eingerichtet.

VP1: km 10 Lenz

VP2: km 22 Angelteiche Bad Stuer

VP3: km 35 Plau am See,  Cafe Pavillon

VP4: km 45 Parkplatz Ziegenhorn an B192

Pflichtausrüstung:
Laufrucksack/ Trinksystem oder Flasche mit mind. 0,5 Liter Getränk, Handy

Im Handy ist die Orga-Telefonnummer zu speichern, die im Fall des Laufabbruchs anzurufen ist.

Duschmöglichkeit:
Im Start-/Zielgebiet sind Duschen und Sanitäranlagen vorhanden.

Rahmenprogramm:
Am Lauftag ist ab 1800 Uhr ein großes Fischessen geplant. Wer keinen Fisch isst, vermerkt das bitte in der Anmeldung.  Danach bei entsprechender Waldbrand-Warnstufe Lagerfeuer am See.
Plant bitte 15,-EUR pro Person ein, zzgl. Getränke.

Regeln:
Jeder Läufer ist für sich selbst und die Einhaltung der Straßenverkehrsregeln und eines sportlich-fairen Miteinanders verantwortlich. Es wird keine Streckenposten, Verkehrsführung, -sperrung etc. geben. Gel-Tüten, Riegel-Verpackungen etc. bitte unbedingt in der nächsten Mülltonne entsorgen! Bei vorzeitigem Abbruch des Laufes ist die Lauf-Orga darüber zu informieren. Rückfahrgelegenheiten bitte über www.rundbus.de bzw. eigenständig organisieren.

Haftungsausschluss:
Ohne unterschriebenen Haftungsausschluss kein Lauf. Jede/ Jeder läuft auf  eigene Verantwortung! Wir haften nicht für Unfälle während des Laufes, dies gilt auch für abhanden gekommene Gegenstände oder Sonstiges.

Timing:

Freitag, d. 20.07.:

1800-1900      Ausgabe Startunterlagen

1900-2100      Pasta-Party im Pavillon (mit Soße klassisch und vegan…)

2100-2130      Strecken-Briefing am Fernseher im Restaurant

2200                Schankschluss

Sonnabend, d. 21.07.:

0445-0545      Frühstück/  Ausgabe der Startunterlagen für Spätanreiser

0545-0550      Fisherman-Läufer-Fototermin

0600-1400      5. FMT –SE-

1400-1430      5. FMT Siegerehrung der drei bestplatzierten Läuferinnen und Läufer und nachfolgend Fisherman-Läufer-Fototermin

1430-1800      Nachmittag zur freien Gestaltung

  • Am Strand
  • Im Pavillon
  • Im Restaurant
  • Im Umland

alternativ Teilnahme an

  • Floßfahrt mit Besichtigung Fischzucht oder
  • Wanderung über das Plauer Werder (~6km)

1800-2030      Fischer-Abend im Restaurant mit Hans-Werners weithin berühmter „Trilogie vom Fisch“

2030-2300      bei unkritischer Waldbrand-Warnstufe Lagerfeuer

 

Advertisements